Fraunhofer-Tag der Cybersicherheit am 20. Oktober in Berlin

Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie

Cybersicherheit ist das Fundament der Digitalisierung und damit unserer modernen Gesellschaft. Sie schafft Vertrauen in Technik und ermöglicht damit erst digitale Technologien, die unser Leben künftig in vielen Bereichen vereinfachen sollen. Der Tag der Cybersicherheit bringt Fraunhofer-Experten sowie externe Fachleute aus Wirtschaft und Politik zusammen, informiert über aktuelle Entwicklungen in der Cybersicherheitsforschung, über künftige Herausforderungen und Lösungen für sicherheitskritische Systeme.

Am 20. Oktober 2016 veranstaltet die Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam mit dem Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie den Tag der Cybersicherheit in Berlin.

Die Konferenz bringt Fraunhofer-Experten sowie externe Fachleute aus Wirtschaft und Politik zusammen, informiert über aktuelle Entwicklungen in der Cybersicherheitsforschung, über Herausforderungen und Lösungen für sicherheitskritische Systeme.

In anschließenden Branchenworkshops haben Sie Gelegenheit, Ihren Wissensvorsprung zu aktuellen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in den Bereichen Automotive, Energie, Industrie 4.0 oder Digitale Services auszubauen und sich direkt mit unseren Experten auszutauschen.

Der Cybersicherheitstag findet im Rahmen des European Cyber Security Month statt, den das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) koordiniert. Die Veranstaltung ist kostenlos.